Seit Anfang Juli wurde ein neuer Fußgängerüberweg in der Josefstraße von Rheinbreitbach auf Höhe des Haupteingangs zur Kindertagesstätte St. Maria Magdalena in Betrieb genommen.


Der neue Fußgängerüberweg vor der Kindertagesstätte in Rheinbreitbach hilft beim sicheren Überqueren der Straße. Aber vor Schulen und Kitas sollten generell alle Kraftfahrer besonders umsichtig fahren. Kinder können die Gefahren des Straßenverkehrs oft noch nicht richtig einschätzen. Eltern sollten nicht nur in der dunklen Jahreszeit daran denken, ihre Kinder durch helle und reflektierende Kleidung für Autofahrer sichtbar zu machen.

Vor wenigen Monaten wandte sich die Kindertagestättenleiterin Frau Dung zusammen mit dem Förderverein und der Elternvertretung an die örtliche Ordnungsbehörde. Nach einer Verkehrszählung war klar: Es besteht dringend Handlungsbedarf! Problematisch waren insbesondere auch die fehlenden Parkmöglichkeiten für die Eltern beim Abholen oder Bringen Ihrer Kinder. Hierfür wurden in der Josefstraße explizit Parkplätze ausgewiesen. Die zeitliche Beschränkung während der KiTa-Öffnungszeiten sorgt für stets freie Parkplätze. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen die Parkplätze ohne zeitliche Beschränkung zur Verfügung.

 

Unkel, den 9. Juli 2015

Verbandsgemeindeverwaltung Unkel
Fachbereich 3 / 
örtliche Ordnungsbehörde

Im Auftrag

Christoph Heck
Leiter örtliche Ordnungsbehörde