„Plan W“: Onlinebroschüre zum beruflichen Wiedereinstieg neu aufgelegt

Die überarbeitete Broschüre „Plan W - Wegweiser für den beruflichen Wiedereinstieg“ wurde heute online geschaltet. Sie informiert umfassend über die Rückkehr in den Beruf und gibt praxisnahe Tipps und Adressen für Wiedereinsteigende. „Mein Ziel bleibt es, Frauen und Männer nach einer Familien- oder Pflegephase größtmögliche Unterstützung beim Wiedereinstieg in das Erwerbsleben zu bieten. Denn eine Berufstätigkeit sichert nicht nur finanzielle Unabhängigkeit, sondern sie ist auch von größter Bedeutung, um Altersarmut vorzubeugen“, erklärt Frauenministerin Alt. Die Broschüre wird vom Frauenministerium gemeinsam mit der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz/Saarland der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben. 

„Die Broschüre sensibilisiert außerdem Unternehmen für das Thema. Viele Firmen haben mittlerweile erkannt, dass sie gerade aus der Gruppe der Wiedereinsteigerinnen viele qualifizierte und hochmotivierte Beschäftigte gewinnen können. In Zeiten des Fachkräftemangels können sie auf diese Frauen nicht verzichten“, kommentiert Heidrun Schulz, die Leiterin der Geschäftsführung der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz/Saarland der Bundesagentur für Arbeit. 

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber erhalten beispielsweise Tipps, wie sie gut qualifiziertes Personal während der Familienphase und der Elternzeit unterstützen  und welche Förderungen genutzt werden können.

Die Broschüre ist online abrufbar unter: http://mifkjf.rlp.de.