Bürgermeister Fehr unterstützt den „Jugend-Engagement- Wettbewerb RLP“


Vor wenigen Tagen hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP 2015 „Sich einmischen – was bewegen“ öffentlich ausgeschrieben. Jugendliche und junge Erwachsene aus Rheinland-Pfalz im Alter von 12 bis 25 Jahren können hierbei Projektideen einreichen und eine finanzielle Unterstützung für die Umsetzung erhalten. In Rheinland – Pfalz werden bis zu 60 Projekte mit je € 500,-- bis € 1.000,-- gefördert.

Ein solcher Wettbewerb lebt davon, dass er bekannt wird und potenzielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von ihm erfahren. Bürgermeister Karsten Fehr unterstützt diesen Wettbewerb. „Hier können die verschiedensten Gruppen oder Vereine von Jugendlichen mitmachen und die Themen sind so vielfältig, dass für nahezu jeden etwas dabei ist. Es müssen keine neuen Ideen sein, sondern auch laufende Projekte können unterstützt werden. Die Preise werden von Ministerpräsidentin Malu Dreyer Anfang 2016 vergeben und die Projekte müssen bis Ende 2016 umgesetzt werden. Eine tolle Chance für Jugendliche, ihre Ideen in die Tat umzusetzen“, so Bürgermeister Fehr. Er weist darauf hin, dass Informationsflyer im Rathaus der Verbandsgemeinde ausliegen und hofft, dass sich eine Vielzahl von Jugendlichen und junge Erwachsene aus der Verbandsgemeinde Unkel an diesem Wettbewerb beteiligen.

 

Weitere Informationen stellt die Staatskanzlei unter jugendforum.rlp.de zur Verfügung. Dort gibt es Materialien, Termine und Ansprechpartner für die Projekte der Jugendlichen.