Die in Gründung befindliche Holzvermarktungsorganisation Westerwald-Rhein-Taunus sucht zum 01.Januar 2019 eine qualifizierte Führungspersönlichkeit zur Wahrnehmung der Geschäftsführung

Die Gesellschaft ist eine GmbH in rein kommunaler Trägerschaft mit Sitz in Höhr-Grenzhausen. Sie übernimmt die Vermarktung des Holzes kommunaler Waldbesitzer in der Region (ca. 280.000 Festmeter jährlich). Die Gründung der GmbH erfolgt aufgrund der Neustrukturierung der Holzvermarktung in Rheinland-Pfalz. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz (https://www.gstb-rlp.de/gstbrp) unter der Rubrik „Gemeindewald – Neustrukturierung der Holzvermarktung in Rheinland-Pfalz“.

Ihre Aufgaben:

-          Aufbau der Geschäftsstelle

-          engagierte Wahrnehmung der Gesamtverantwortung der GmbH nach innen und außen

-          strategische sowie operative Planung und Steuerung der Holzvermarktung

-          Führung eines kleinen Teams, bestehend aus Kundenbetreuern/-innen und Sachbearbeitern /-innen

Ihr Profil:

-          Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss, vorzugsweise in den Bereichen Forstwirtschaft, Forstwissenschaft oder Holzwirtschaft

-          mehrjährige Erfahrung im Einkauf oder Verkauf von Rundholz

-          fundierte Kenntnisse der Betriebswirtschaft, insbesondere im kaufmännischen Rechnungswesen

-          ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles Denken

-          belastbare und kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit

-          Erfahrung in der Mitarbeiterführung

Die GmbH bietet Ihnen:

-          eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit an der Spitze eines engagierten Teams

-          eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung sowie weitere individuell zu vereinbarende Leistungen

-          flexible Arbeitszeiten bei einer wöchentlichen Regelarbeitszeit von 39 Stunden