Die Verbandsgemeindeverwaltung Unkel stellt zum 01.08.2022 eine*n Auszubildende*n für den Ausbildungsberuf Fachangestellte*r für Bäderbetriebe (m/w/d) ein.

Zu den Aufgaben zählen die Wartung und Reparatur aller technischen Anlagen, Heizungen und Pumpen, die Kontrolle der Wasserqualität sowie die Beaufsichtigung des Badebetriebes, wobei eine gute Gefahrenabschätzung unerlässlich ist.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und neben der praktischen Ausbildung findet der theoretische Unterricht blockweise statt. Zu den fachspezifischen Unterrichtsfächern gehören Bädertechnik, Bäderbetriebslehre, Schwimm- und Sportanimation und medizinische Fachkunde.

Wir erwarten:

  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Engagement und Lernbereitschaft für den gewählten Ausbildungsberuf
  • Verantwortungsbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Mobilität, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit sowie gute Schwimmkenntnisse

Wir bieten:

  • Dreijährige Praxisausbildung
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVAöD)
  • Jahressonderzahlung, Abschlussprämie nach bestandener Prüfung
  • Übernahmemöglichkeit nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder Mail an oder Verbandsgemeinde Unkel, Frau Glos, Linzer Straße 4, 53572 Unkel, Telefon 02224 1806-26.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden