Bekanntmachung

Öffentlicher Wettbewerb um die Teilnahme an einem Vergabeverfahren für freiberufliche Leistungen gemäß VOF unterhalb der Schwellenwerte

Zuschlag erteilende Stelle/Auftraggeber:

LAG Rhein-Wied, 1. Vorsitzender Herr Bürgermeister Karsten Fehr

 

Art und Umfang der Leistung

Erarbeitung einer Regionalprofil-Konzeption für die LEADER-Region Rhein-Wied

 

Weitere Informationen ergeben sich aus den Vergabeunterlagen:

Teil A: Bewerbungsbedingungen

Teil B: Vertragsunterlagen inkl. Leistungsbeschreibung

 

Anzahl und Umfang der einzelnen Lose:

Die Gesamtleistung bildet ein Los.

 

Bindungs- und Zuschlagsfrist

Für das Vorhaben soll ein Antrag auf LEADER-Förderung gestellt werden. Der Zuschlag wird nur nach Erhalt eines positiven Bewilligungsbescheids erteilt, voraussichtlich im dritten Quartal 2017. Die Bindungsfrist der einzureichenden Angebote hat sich daher bis zum 30.09.2017 zu erstrecken.

 

Ausführungsfrist:

Mit den Arbeiten ist unverzüglich nach Zuschlagserteilung zu beginnen. Die Leistungserfüllung ist binnen Jahresfrist zu erbringen.

 

Zahlungsbedingungen:

s. Vergabeunterlagen – Teil A –

 

Ausgabe der Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können ab dem 26.06.2017, 09 Uhr, bei der LAG Rhein-Wied, c/o Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein, Am Schoppbüchel 5, 53545 Linz am Rhein schriftlich

oder per E-Mail:  

angefordert oder eingesehen werden. Diese sind allerdings auch ab demselben Zeitpunkt unter www.region-rhein-wied.de abrufbar.

 

Fristen

Abgabe des Angebots mit deutlichem Hinweis „Ausschreibung der LAG Rhein-Wied“ auf dem verschlossenen Umschlag bis Montag, den 24. Juli 2017, 12:00 Uhr, Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein, Zimmer: 209, Telefon: 02644/5601-12 Eröffnungstermin: Mittwoch, den 26. Juli 2017, 09:00 Uhr (Bieter sind hier nicht zugelassen) Zuschlag: nach Erhalt eines positiven Bescheids zur Bewilligung von LEADER-Fördermitteln für das Vorhaben, voraussichtlich im dritten Quartal 2017

 

Vorzulegende Eignungsnachweise:

Siehe Vergabeunterlagen – Teil A –

 

Einreichung des Angebots:

Das Angebot ist in schriftlicher Form als Angebot im Rahmen der „Ausschreibung der LAG Rhein-Wied“ auf dem verschlossenen Umschlag gut sichtbar zu kennzeichnen. Das Angebot einschließlich sämtlicher Unterlagen ist in 2-fach gebundener Form und 1-fach als Kopiervorlage mit jeweils rechtsverbindlicher Unterschrift rechtzeitig beim Auftraggeber unter folgender Adresse einzureichen:

LAG Rhein-Wied
c/o Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein
z. Hd. Frau Geschäftsführerin Luzie Schwarz
Am Schoppbüchel 5, 53545 Linz am Rhein. 

Das Angebot muss in deutscher Sprache verfasst sein. Nebenangebote sind nur in Verbindung mit dem Hauptangebot ergänzend zugelassen.


Ausschreibung als .pdf-Datei