Die Ortsgemeinde Rheinbreitbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für den gemeindeeigenen Bau- und Betriebshof in Vollzeit (39 Std./Woche).

Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet. Die Möglichkeit einer Entfristung wird angestrebt

Wir erwarten: 

  • Eine abgeschlossene Ausbildung, als Gärtner/in oder in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder entsprechende mehrjährige Erfahrung mit Tätigkeiten in einem Bau- und Betriebshof
  • Persönliche Einsatzbereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Arbeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Technisches und handwerkliches Verständnis
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität inkl. Rufbereitschaft
  • Führerschein Klasse B (Klasse C/CE wünschenswert) plus T
  • Motorsägen-Lehrgang AS Baum 1 wünschenswert

 

Das Aufgabengebiet umfasst: 

  • Unterhaltung kommunaler Gebäude, Straßen, Einrichtungen usw.
  • Bedienung, Pflege und Wartung von Arbeitsgeräten und Maschinen
  • Selbstständige und verantwortungsvolle Durchführung von Pflegearbeiten
  • Instandhaltung ortseigener Grundstücke, Grünanlagen, Spielplätze, Sportanlagen, Wanderwege,  Straßenbegleitgrün, Friedhof, u.a.
  • Straßenreinigung
  • Beseitigung von Unwetterschäden
  • Bestattungswesen, einschließlich Öffnen und Schließen von Gräbern
  • Einsatz im Winterdienst einschließlich Rufbereitschaft

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach TVöD inkl. Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung bei der RZVK Köln
  • Jobrad Leasing
  • Weiterbildungsangebote
  • Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team
  • Vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per Mail in einer PDF Datei, an oder Verbandsgemeindeverwaltung Unkel, Stefanie Senk, Linzer Straße 4, 53572 Unkel, Telefon 02224 1806-28.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden