Mittwoch 09.12.2020

Pressemitteilung

Baumaßnahme 

Untere Rheinblickstraße, Rheinbreitbach

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nach mehr als einem Jahr Bauzeit ist es nun fast geschafft und die o.g. Baumaßnahme befindet sich auf der Zielgraden zur Gesamtfertigstellung.

Bis Ende November wurden die noch ausstehenden Erneuerungen der Haupt-, Gas- und Wasserleitung im Teilabschnitt der Straßen „Unter den Birken“ bis „ Simrockstraße“ umgesetzt. In der zweiten Dezemberwoche erfolgte daraufhin die Einbindung der Hauptleitungen im Ringverschluss im Kreuzungsbereich „Simrockstraße“ / „Obere Rheinblickstraße“ und die Inbetriebnahme der neuen Hauptversorgung.

In Zusammenarbeit mit der BHAG und der Firma Hupperich & Westhoven wurde in der 50 und 51 Kw mit der Umbindung der einzelnen Häuser und der teilweisen Erneuerung der Hausanschlussleitungen bis in die Gebäude für die Gas & Wasserversorgung begonnen. Bedingt durch die bevorstehenden Weihnachtfeiertage können diese Arbeiten aber erst im Januar 2021 fertiggestellt werden.

Die noch ausstehenden Asphaltarbeiten in der Unteren Rheinblickstraße sind zur baulichen Umsetzung in einem abschließenden Arbeitsgang Anfang nächsten Jahres geplant.

Im Zeitraum 21.12.2020 bis 08.01.2021 wird die Baustelle nicht besetzt sein. Für diesen Zeitraum wird allerdings die Befahrung der gesamten Unteren Rheinblickstraße über den ersten und zweiten Bauabschnitt ermöglicht werden.


Wir dürfen an dieser Stelle alle Verkehrsteilnehmer nochmals darum bitten, ihr Fahrverhalten unbedingt den jeweiligen Untergrundverhältnissen
der B a u s t r a ß e  anzupassen.

 

Zur abschließenden Fertigstellung der Baumaßnahme sind die nachstehenden Bauabläufe beabsichtigt:

·         Ab 11.01.21: Wiederaufnahme der Bautätigkeiten zur Anbindung der Rest
Hausanschlüsse Gas & Wasser durch Firma Hupperich & Westhoven

·         Anfang Februar 2021: Wiederherstellungsarbeiten im Bereich der Gehwege, Einfahrten sowie Bord und Rinnen Wiederherstellung im 2 Bauabschnitt.

·         Mitte Februar 2021: vorbereitende Arbeiten im Bereich der Straßendecke (Schotterplanum) zum Einbau der Schwarzdecke im 2. Bauabschnitt.

·         Ende Februar 2021: nach Abstimmung mit Asphaltmischwerken (Winterpause für Instandsetzungsarbeiten Mischwerke) und Erhalt des Asphalts Einbau der noch fehlenden Tragschicht sowie Asphaltdecke im gesamten Baustellenbereich.

Bitte haben Sie Verständnis dafür dass gerade in der anstehenden Winterzeit die vorgenannten Bauabläufe stark von den jeweiligen Witterungseinflüssen abhängig sind.
 Die einzelnen Bautätigkeiten unterliegen den Einflüssen von Frost, Mindesttemperaturen und anderen technischen Begleitumständen.

Selbstverständlich werden wir frühzeitig die zwingend notwendige anstehende „ letztmalige Vollsperrung “ der Unteren Rheinblickstraße zum Einbau der Asphalttragschicht und Aufbringung der gesamten Fahrbahndecke kommunizieren.

Bitte haben Sie auch dafür Verständnis, dass es zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht möglich ist, diese abschließenden Arbeiten bereits konkret und verbindlich zu terminieren.

An dieser Stelle möchten wir seitens aller mit der Maßnahme betrauten „ Akteure “ Danke für Ihr Verständnis und Ihre Geduld der nun schon seit über einem Jahr
andauernden Baumaßnahme sagen.
Wir sind uns durchaus darüber bewusst, welche Einschränkungen und Behinderungen eine solche Großbaumaßnahme für Sie als Anwohner und Anlieger mit sich bringt.


Abschließend wünschen Ihnen und Ihrer Familie
die bauausführende Firma Hupperich & Westhoven,
Ihr Gas und Wasserversorger BHAG,
Ihr Abwasserwerk der VG Unkel
sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Unkel


ein schönes, friedvolles Weihnachtfest und
einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes neue Jahr 2021



Karsten Fehr
Bürgermeister

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden