Impfbus am Wahlsonntag in Unkel

„Am Sonntag, den 26.09.2021, haben unsere Bürgerinnen und Bürger gleich zweimal die Wahl“, so Bürgermeister Karsten Fehr. „Zum einen findet die Bundestagswahl statt und zum anderen können sie entscheiden, ob sie ein unbürokratisches Impfangebot in Unkel annehmen“.

Hingehen, Perso zeigen, Schutzimpfung erhalten: Am 26. September 2021 kommt der rheinland-pfälzische Impfbus nach Unkel und macht von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr an der städtischen Turnhalle (Schulstraße 6, 53572 Unkel) Station. Ziel der seit dem 02.08.2021 laufenden Aktion der Landesregierung ist es, noch Unentschlossenen ein sehr einfaches und unbürokratisches Impfangebot zu machen. Ganz nach dem Motto, wenn die Menschen nicht zum Impfstoff kommen, dann kommt der Impfstoff eben zu den Menschen.

„Eine hohe Impfquote ist die beste Voraussetzung, die Corona-Pandemie langfristig zu kontrollieren. Für einen sicheren Herbst und Winter in Rheinland-Pfalz zählt jede Impfung. Wir wollen den nun ausreichend vorhandenen Impfstoff nutzen, um noch flexibler und unbürokratischer zu werden und Menschen zu erreichen, die aufgrund Ihrer Lebenslage nur schwer die Impfung in einem Impfzentrum oder bei einem niedergelassenen Arzt wahrnehmen können. Ganz einfach ohne Termin vorbei kommen, Personalausweis zeigen und Impfung erhalten“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Zur Impfung in Unkel stehen die Vakzine von Johnson & Johnson und BioNTech zur Verfügung. Das Impfangebot richtet sich an alle erwachsenen Menschen, aber auch Impfungen für Jugendliche ab 12 Jahren sind am Impfbus möglich.

Wichtig: Ausweis nicht vergessen!

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Einverstanden