Einwohnerversammlung der Verbandsgemeinde Unkel 

Auftaktveranstaltung zur Aktion Energiekarawane (Kostenlose individuelle Vor-Ort Energieberatung für Hausbesitzer/innen)  am Montag, den 29. Februar 2016, 19.00 Uhr

Am Montag, 29. Februar 2016, findet um 19.00 Uhr im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Unkel, Linzer Str. 4, 53572 Unkel  eine 

Einwohnerversammlung der Verbandsgemeinde Unkel

 gemäß § 64 Abs. 2 in Verbindung mit § 16 der Gemeindeordnung mit folgender Tagesordnung statt: 

  1. Klimaschutzkonzept des Landkreises Neuwied

  2. Auftaktveranstaltung zur Aktion Energiekarawane – Kostenlose individuelle Vor-Ort Energieberatung  für Hausbesitzer/innen –

  3. Aktuelle Fragen aus dem Verbandsgemeindebereich (sowohl Selbstverwaltungs- als auch Auftragsangelegenheiten ) 

Hierzu lade ich alle Einwohnerinnen und Einwohner der Verbandsgemeinde Unkel ein.

Kurze Themeninformation:

Klimaschutzkonzept

Zusammen mit der Verbandsgemeinde Unkel hat der Landkreis Neuwied im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundes  ein Klimaschutzkonzept erstellt. Dessen Ziel ist es, den Landkreis Neuwied unter Nutzung vorhandener Potenziale und gemeinsam mit Akteuren vor Ort zu einem „Null-Emissions-Landkreis“ zu machen. In dem Konzept sind sowohl für den gesamten Kreis wirkende Maßnahmen formuliert, wie auch konkrete Projektvorschläge für die Kommunen entwickelt worden. Die laufende Machbarkeitsstudie Nahwärmenetz Unkel ist eines davon. Nach Vorstellung des Konzepts besteht Gelegenheit zur Diskussion. 

Auftaktveranstaltung zur Aktion Energiekarawane

Die Verbandsgemeindeverwaltung holt die Energiekarawane der Energieagentur des Landes Rheinland-Pfalz in die Verbandsgemeinde Unkel. Im Rahmen dieser Aktion haben die Hausbesitzer/innen in der Verbandsgemeinde Unkel die Möglichkeit, sich kostenlos von zertifizierten und unabhängigen Energieberatern beraten zu lassen. Sie erfahren was sie tun können, um an ihren Wohngebäuden Energie einzusparen, damit Kosten zu senken sowie gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz und zur lokalen Wertschöpfung zu leisten. Zudem erhalten sie Informationen welche Fördermöglichkeiten für entsprechende Maßnahmen zur Verfügung stehen. Die Vertreter der Energieagentur, der Kreis- und Verbandsgemeindeverwaltung stehen nach der Vorstellung der Aktion gerne für Fragen zur Verfügung.

 Aktuelle Fragen aus dem Verbandsgemeindebereich

Über die vorstehend aufgeführten speziellen Themen der Einwohnerversammlung hinaus können hier allgemein Angelegenheiten aus dem Verbandsgemeindebereich, sowohl Selbstverwaltungs- als auch Auftragsangelegenheiten, angesprochen und erörtert werden.

 Unkel, den 05.02.2016

 

Karsten Fehr
Bürgermeister